» Die perfekte, individuelle Design-Bilder-Kombination

» Die perfekte, individuelle Design-Bilder-Kombination

Die Komposition: Motive mischen kurz erklärt

Willst du verschiedene Design-Bilder in einem Raum kombinieren, empfehle ich, folgendes zu beachten

  • Wähle aus 1 bis 4 der individuellen Kategorien die Lieblingsmotive aus, die dir zusagen und deine Persönlichkeit widerspiegeln.
  • Mische einheitlich und harmonisch zusammenpassende Farben. Je weniger Farben, desto hochwertiger die Wirkung. Bei der Kombination von Bildern mit Sprüchen achte auf eine schöne Schriftmischung. In der Regel können 2-3 Schriftarten zusammengebracht werden – je nach Menge der Bilder.
    • Bei den Design-Bildern von Grafika Design kannst du aus allen Kategorien alle Motive miteinander kombinieren, weil sie auf eine Auswahl an ästhetisch zusammenwirken Schriften und Farben basieren.
      • Hellgrün Dunkelgrün Grau Dunkelblau  |  Mittelblau Hellblau  |  Pink  |  Rosa  |  Gelb  |  BraunDM Serif Display, Poppins, Amatic SC, Trendsetter, Marguaritas, Ribeye Marrow, Sacramento, Megrim
  • Damit deine Komposition nicht zu bunt und überladen wirkt, wähle überwiegen Motive mit weißem/hellem Hintergrund aus. Füge 1 bis 2 auffällige Eyecatcher – beispielsweise mit farbigem Hintergrund – dazu.

| Extra-Tipp: Bastel 1 oder 2 Bilder selber z. B. mit getrockneten Blumen, Spitze, Kordel, Steinen, … oder füge ein eigenes Foto/eine eigene Collage mit deinen Lieblingsmenschen hinzu. Somit wird deine Kombination noch individueller. |

 

Passende Bilderrahmen kombinieren

Bei den Bilderrahmen kannst du dich richtig austoben und deiner Kreativität freien Lauf lassen. Andererseits sind Inspirationen immer gut:

  1. Die gleichen Bilderrahmen
    • Für einen schlichten Look sorgen einfache Bilderrahmen, welche sich nur in den Größen unterscheiden. Diese minimalistische Wahl legt den vollen Fokus auf die Design-Bilder. Rahmen einheitlich in schwarz oder weiß lenken am wenigsten ab.
  2. Der gleicher Bilderrahmen-Stil
    • Kombiniere von einer Bilderrahmen-Reihe 1 bis 2 Farben oder verschiedenen Holztönen miteinander. Somit kannst du bewusst Akzente setzen oder die Bildfarben aufgreifen.
    • Ein extra persönliches Highlight schaffst du mit 1 bis 2 besonders verzierten Bilderrahmen. Dazu eignen sich Fotoecken, Washi-Tape – buntes Klebeband, Steine, u.v.m.
  3. Verschiedene Bilderrahmen-Stile
    • Um ein bestimmtes Motiv in den Vordergrund zu rücken, gib diesem einen besonderen Bilderrahmen. Dieser sollte sich aus dem Masse hervortun, aber trotzdem dazu passen.
    • Die ganz Mutigen und Stilsicheren können eine bunte Mischung an Bilderrahmen miteinander kombinieren. Damit dennoch Harmonie herrscht, sollte der Mix 3 Stile und 3 Farbe nicht überschreiben.

Selbstverständlich gibt es keine Fehler. Solange es dir gefällt, hast du alles richtig gemacht.

 

Anordnung von Design Bildern auf Regalen

Du möchtest deine Design-Bild-Kombination auf Regale stellen? Du erhältst einen schönen Effekt, wenn du 2 bis 3 Regale der gleichen Größe übereinander oder 2 Regale versetzt nebeneinander anordnest. Abhängig von der Ablagebreite können 2 bis 5 Bilder in verschiedenen Größen und Ausrichtungen auf einem Regal kombiniert werden.

Die Regale sollten selbstverständlich zu deinen Bilderrahmen passen.

Die Bilder auf den Regalen können sich ruhig ein wenig überlappen. Nur soviel, dass die Motive noch gut erkennbar sind. Somit sieht das Ganze belebt und nicht zu steril aus.

Design Bilder in horizontal oder vertikal angebrachten Regalen

 

Einzelne & kombinierte Design-Bilder an der Wand

Angenommen du möchtest die Design Bilder nicht auf einem Regal, sondern direkt an der Wand dekorieren. Dafür schlage ich dir drei Varianten vor.

 

Einzelne Poster im Raum verteilt

Ein großer Raum bietet dir viele Möglichkeiten, die Lieblingsmotive groß und einzeln an mehreren Stellen aufzuhängen. Somit schenkst du diesem Wandbild gezielt die volle Aufmerksamkeit. Je nach Zimmergröße sieht es gut aus, an 2 bis 3 ausgewählten Stellen Akzente zu setzen.

 

Kombinierte Design-Bilder im geplantem Chaos

Du liebst eine bunte Mischung, aber trotzdem soll es gut aussehen? Kein Problem! Bringe Struktur in deine kreativen Ideen.

Dazu sollten die Abstände zwischen verschiedenen Bildern annähernd gleich ausfallen. Eine Mischung von verschiedenen Größen und Ausrichtungen sieht harmonisch aus. Trotz offener Außenlinie, bei der die äußeren Kanten der Mischung nicht ein geschlossenes Rechteck ergeben. Vorausgesetzt du richtest immer wieder einige Fotokanten oben, unten, links und rechts mit den Bildern daneben ab, sodass sie eine abschließende Kante ergeben. Oder du nutzt Ecken, um diese in der Mitte eines anderen Bildes enden zu lassen.

Damit erhält deine Komposition unterschwellig Ordnung trotz der unterschiedlichen Größen und Ausrichtungen.

 

Kombinierte Motive geometrisch ausgerichtet

Quadratisch, praktisch, gut? Als Ordnungsliebhaber erzeugst du mit etwas Geschick trotz verschiedenen Größen und/oder Ausrichtungen eine geschlossene, rechteckige Außenlinie.

kombinierte Design Bilder Anordnung an der Wand

 

Der passende Ort

Deine Drucke sind gerahmt und die Anordnung gewählt? Bleibt nur noch die Frage: Wohin damit? Sinnvoll scheint, die Design Bilder in einem häufig genutzten Raum anzubringen, damit du möglichst viel Freude damit hast. Prinzipiell kannst du jeden gewünschten Raum oder einfach alle mit den Grafika-Design-Illustrationen dekorieren.

Wie wäre es, wenn die Motive nicht nur zu dir, sondern ebenso in das jeweilige Zimmer passen? Hier ein paar Vorschläge:

  • Im Wohnzimmer: Wähle Design-Bilder aus den Kategorien, die dich ausmachen. Kreativer Geist, Outdoor-Freak, Programmier-Nerd, Sport-Fan oder PS-Junkie – der Motiv-Pool wächst stetig und hält bald für jeden das Richtige bereit. Beim nächsten Spielabend mit Freunden und Familie kannst du testen, ob dein Umfeld den Bezug der Bildaussagen zu dir erkennt. Ergänzen kannst du die Mischung mit zur Saison (Jahreszeit, Weihnachten, Feiertag, …) passenden Illustrationen.
  • Im Schlafzimmer: Hier kannst du Motive geheimer Hobbys und Persönlichkeitsspiegel auswählen, weil Sie nicht jeder zu sehen bekommt.
  • In der Küche: Moderne und witzige Illustrationen mit deinem favorisierten Obst oder Süßigkeiten, dazu ein kecker Spruch zu Morgenmuffeln, 5-Sterne-Hobby-Köchen und dem Koffein-Verbrauch durch Kaffee
  • Büro zu Hause oder zur Schreibtisch-Dekoration auf Arbeit: motivierender Witz, typografisch aufgearbeitete Initialen und eine Illustration zu deinem Hobby
  • Badezimmer: Alles was dir gefällt ist möglich, aber Achtung: die Bilderrahmen könnten beim zu langen Duschen anlaufen!

 

Was steht deiner Komposition noch im Weg? Vielleicht das Anbringen von Regalen? Dann hilft dir die Schritt-für-Schritt Anleitung zum Wandregal Anbringen.

 

Wähle jetzt deine Lieblingsmotive aus: Design-Shop

 


 

← Zurück zur Artikel-Übersicht

 


 

Jetzt für Grafika-Design teilen:

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen
×

Warenkorb